M

M&A

TAKKT-Akquisitionskriterien

Bei der Beurteilung von möglichen Akquisitionszielen legen wir zunächst folgende Filterkriterien zugrunde, die sich aus unseren Akquisitionsmotiven ableiten:

  • Tätig in Märkten mit überdurchschnittlichem Wachstumspotential
  • Direct Marketing Geschäftsmodell (Multi-Channel oder web-focused); bevorzugt mit Kompetenzen im Bereich E-Commerce und/oder Digitalisierung
  • Angebot von margenstarken Produkten (Fokus auf Gebrauchsgüter sowie Spezialartikel) und Dienstleistungen
  • Geschäftsmodell bietet die Möglichkeit der Erweiterung der Wertschöpfungskette (zusätzliche Dienstleistungen, eigene Produktion, kundenspezifische Produktveredelungen etc.)
  • Fokus auf B2B-/B2A-Kunden (kein B2C-Schwerpunkt)
  • Positionierung als Produkt- oder Branchenspezialist
  • Fragmentiertes Kunden- und Lieferantenumfeld
  • Managementteam, das weiterhin zur Verfügung steht
  • Umsatz: >10 Mio. € bei ergänzenden Akquisitionen; >50 Mio. € bei Akquisitionen in neuen Zielmärkten („Sweet Spot“ >100 Mio. €)

Wenn Ihr Unternehmen die Mehrzahl dieser Kriterien erfüllt, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.