M

news-det

TAKKT akquiriert führenden Multi-Channel-Versandhändler für Verpackungslösungen Ratioform


TAKKT AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme

02.06.2012 / 08:30


P R E S S E M I T T E I L U N G

TAKKT akquiriert führenden Multi-Channel-Versandhändler für Verpackungslösungen Ratioform

Weitere Diversifikation des Produktsortiments

Stuttgart, 02. Juni 2012. Heute hat die TAKKT AG einen Kaufvertrag über die Akquisition der Ratioform Holding GmbH mit Sitz in Pliening bei München, Deutschland, abgeschlossen. Der Kaufpreis beträgt rund 210 Millionen Euro frei von Finanzschulden. Mit dem Erwerb des B2B-Versandhändlers für Verpackungslösungen stärkt TAKKT sein europäisches Portfolio. Im Jahr 2011 erwirtschaftete die Ratioform-Gruppe einen Pro-Forma-Umsatz von 83 Millionen Euro und ein Pro-Forma EBITDA von 22,6 Millionen Euro.

Ratioform ist der führende B2B-Versandhändler für Transportverpackungen in Deutschland, wo er 75% Prozent seines Umsatzes generiert. Darüber hinaus ist Ratioform in fünf weiteren europäischen Ländern tätig. Ein wesentlicher Wachstumstreiber für die steigende Nachfrage nach Transportverpackungen ist unter anderem die zunehmende Bedeutung des Internethandels. Die Akquisition ist eine ideale Ergänzung für TAKKT. 'Mit Ratioform erwerben wir ein hervorragend geführtes Unternehmen mit einer starken Dynamik und erweitern zugleich unser Produktspektrum spürbar. ', so Dr. Felix A. Zimmermann. Die neue Gesellschaft wird als eigenständige, dritte Sparte im Geschäftsbereich TAKKT EUROPE geführt werden.

Ratioform bietet ein Sortiment von mehr als 5.000 Produkten aus den Bereichen Lager und Versand an, die fast ausschließlich direkt ab Lager verfügbar sind. Das Sortiment der Qualitätsprodukte wird an B2B-Kunden aus unterschiedlichen Branchen im Multi-Channel-Ansatz vertrieben. Ratioform stellt unter anderem durch die hohe Lagerverfügbarkeit und damit schnelle Belieferung der Kunden ein sehr hohes Serviceniveau sicher.
Für die Übernahme von hundert Prozent der Anteile an der Ratiofom Holding GmbH wurde ein Kaufpreis von rund 210 Millionen Euro frei von Finanzschulden vereinbart. Das bisherige Management bleibt nach Abschluss der Transaktion weiterhin für die Geschäftsführung verantwortlich. Michael Vollmer, Geschäftsführer von Ratioform: 'Aufgrund der vielen Gemeinsamkeiten in unseren Geschäftsmodellen schaffen wir mit dieser Partnerschaft beste Voraussetzungen für weiteres Wachstum in Europa.'

TAKKT finanziert die Akquisition aus kurzfristig zugesagten Akquisitionskrediten und bereits vorhandenen langfristigen Kreditlinien. Selbst nach Abschluss der Transaktion wird TAKKT mit einer Eigenkapitalquote von mehr als 30 Prozent nach wie vor über eine solide Bilanzstruktur verfügen. 'TAKKT bleibt mit der Akquisition von Ratioform weiter seiner langfristigen Wachstumsstrategie treu und behält dabei die finanzielle Solidität fest im Blick', so Dr. Claude Tomaszewski.

Konferenzschaltung
Wir laden Sie ein, persönlich Fragen an unseren Vorstand zu richten. Dazu veranstalten wir am 04. Juni 2012 um 09:00 Uhr (MESZ) und um 15:00 (MESZ) jeweils eine Telefonkonferenz, bei der wir Ihnen Rede und Antwort stehen. Bitte wählen Sie sich ein unter der Nummer +49 69 201744-295 (Zugangs-PIN 779134#).

Für zwischenzeitliche Rückfragen:
Dr. Felix A. Zimmermann, Vorstandsvorsitzender Tel. +49 711 3465-8201
Dr. Claude Tomaszewski, Vorstand Controlling und Finanzen Tel. +49 711 3465-8207

E-Mail: investor@takkt.de

Unternehmenskalender
Die Zahlen für das erste Halbjahr 2012 werden am 31. Juli 2012 veröffentlicht.

Kurzprofil der TAKKT AG
TAKKT ist in Europa und Nordamerika der führende B2B-Spezialversandhändler für Geschäftsausstattung. Der Konzern ist mit seinen Marken in mehr als 25 Ländern vertreten. Das Sortiment der Tochtergesellschaften umfasst rund 175.000 Produkte aus den Bereichen Betriebs- und Lagereinrichtung, klassische und design-orientierte Büromöbel und Accessoires, Ausrüstungsgegenstände für den Einzelhandel sowie den Gastro- und Hotelmarkt.

Die TAKKT-Gruppe beschäftigt rund 1.900 Mitarbeiter, hat weltweit rund drei Millionen Kunden und versendet jährlich rund 45 Millionen Werbemittel.

Das Unternehmen ist im SDAX gelistet und seit dem 01. Januar 2003 im Prime Standard der Deutschen Börse vertreten.



Ende der Corporate News


02.06.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



172639  02.06.2012

Ihr Kontakt

Dr. Christian Warns
Dr. Christian Warns
Leiter Investor Relations
christian.warns(at)takkt.de
Tel: +49 711 3465-8222
Fax: +49 711 3465-8104
Giuseppe Palmieri
Giuseppe Palmieri
Presseabteilung
giuseppe.palmieri(at)takkt.de
+49 711 3465-8250
+49 711 3465-898250