M

Vision 2020

Wir wollen unser E-Commerce-Geschäft bis 2020 verdoppeln.
Dazu schaffen wir ein herausragendes Kundenerlebnis mittels Digitalisierung.

 


Wir wollen unsere Organisation nachhaltig verändern, indem wir der Digitalisierung unseres Geschäftsmodells Vorrang geben und die sich laufend verändernden Bedürfnisse unserer Kunden in den Mittelpunkt unseres Handelns stellen.

 


Wir werden bis zu 50 Mio. EUR bis 2020 in unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
und in neue Technologien investieren.

 


Mit der Umsetzung unserer Digitalen Agenda werden wir unser organisches
Umsatzwachstum
mittelfristig erhöhen.

 

Neueinstellungen

Stand per 31.12.2017

Investitionen

Investitionen in Mitarbeiter und Technologie, Stand per 31.12.2017

Maßnahmen

Stand per 31.12.2017

 " Wir werden in Zukunft digitale Technik ganzheitlich über alle Prozesse nutzen, angefangen bei der Kundenschnittstelle bis hin zu unserem Produkt- und Serviceangebot.


Der Erfolg der digitalen Transformation liegt jedoch nicht in der Technik,
sondern bei den Menschen, die diese gestalten und vorantreiben."


Elke Katz, CDO Ratioform




Wir haben unsere eigene digitale Agenda entwickelt

 

Zum Start der Digitalen Transformation haben wir uns 2016 mit unseren wesentlichen Portfoliogesellschaften einer kritischen Analyse unterzogen. Wir haben hieraus die Stärken und Schwächen in wichtigen Handlungsfeldern für die Digitale Transformation identifiziert. Die Stärken resultieren insbesondere aus umfangreichen Erfahrungen in zentralen Kernkompetenzen unseres Geschäftsmodells des B2B-Spezialversandhandel. Nachholbedarf ergab sich beim Aufbau von digitaler Kompetenz, sowie der bedingungslosen Fokussierung unseres Handelns auf die sich ändernden Bedürfnisse und wachsenden Erwartungen unserer Kunden im digitalen Zeitalter. Die Konsequenz: Wir haben unsere eigene Digitale Agenda entwickelt.

Die Digitalisierung entlang der gesamten Wertschöpfungskette, flexible Unternehmensstrukturen und innovative Geschäftsmodelle sind die zentralen Schlüsselaktivitäten in unserer Digitalen Agenda. Darauf aufbauend haben wir sechs Handlungsfelder mit Maßnahmen definiert, um unsere Digitale Transformation erfolgreich umzusetzen. Wir haben definiert, welche Ressourcen wir benötigen und welche digitalen Kompetenzen wir aufbauen wollen.

Für alle sechs Handlungsfelder haben wir über 100 Maßnahmen definiert. Einige haben wir bereits erfolgreich umgesetzt. Neue Maßnahmen sind hinzugekommen, um dem digitalen Fortschritt Rechnung zu tragen. Durch agilere Arbeitsweisen, neue Organisationsformen und neu gestaltete Arbeitsumgebungen ist die Veränderungen in der Unternehmenskultur bereits spürbar. Frisches Denken, Impulse neu eingestellter Mitarbeiter, innovative Formate für einen Austausch zwischen den Experten der verschiedenen Geschäftsbereiche sowie die Möglichkeiten moderner Technologien beschleunigen unsere Digitale Transformation. Anhand konkreter Ziele messen wir den Fortschritt.


Besondere Aufmerksamkeit widmen wir unseren Kunden. Ihre Bedürfnisse und Erwartungen ändern sich mit den Möglichkeiten der Digitalisierung. Die Maßnahmen unserer Digitalen Agenda zielen darauf ab, passgenaue Angebote zu vertreiben und auch online ein individuelles und persönliches Einkaufserlebnis zu gestalten. Nur so können wir neue Kunden gewinnen, langfristig unseren Kundenstamm binden und uns zudem von unseren Wettbewerbern differenzieren.

 

 

Massnahmen

teaser_massnahmen_01.png
Massnahmen

DIGITALE AGENDA

Agenda250px_03.png
Handlungsfelder

Veröffentlichung

Digitaler-Wandel-300x300_06.jpg
Download Broschüre