M

Digitale Agenda

Wir sehen in unserer Digitalen Agenda drei zentrale Schlüsselaktivitäten für eine erfolgreiche Digitale Transformation: die Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette, flexible Unternehmensstrukturen und innovative Geschäftsmodelle. Darauf aufbauend haben wir in der Digitalen Agenda sechs Handlungsfelder definiert, um die Digitale Transformation konsequent und erfolgreich umzusetzen. 

Strategie & Innovation

Strategie & Innovation

Erfolgreiche digitale Strategien hinterfragen den Ist- Zustand kritisch und bringen grundlegende Veränderungen im gesamten Unternehmen mit sich. Wir wollen uns mit unserer Strategie auf die Maßnahmen konzentrieren, von denen wir uns die größte Wertstiftung für unsere Kunden und damit das nachhaltigste Wachstumspotenzial versprechen. Mit klaren Prioritäten werden wir unser Geschäftsmodell auf das digitale Zeitalter ausrichten. Dafür nutzen wir innovative Methoden, um neue Lösungen und Angebote für unsere Kunden zu entwickeln. Diese werden wir zukünftig schneller in den Markt bringen. Dabei lernen wir im Dialog mit unseren Kunden und können so unsere Dienste kontinuierlich verbessern.

Customer Decision Journey

Customer Decision Journey

Wir möchten die Bedürfnisse und den Entscheidungsprozess beim Einkauf unserer Kunden kennen und verstehen, um unsere Strategie erfolgreich umzusetzen. Der Erfolg stellt sich nur dann ein, wenn wir das unterschiedliche Informations- und Kaufverhalten verschiedener Kunden intensiv analysieren und unser Handeln flexibel und individuell daran ausrichten. Die Digitale Transformation bedeutet für uns, unser Wissen aktiv zu nutzen und damit unsere Kunden präzise und persönlich, insbesondere über digitale Kanäle, anzusprechen.

Prozessautomatisierung

Prozessautomatisierung

Auch unsere Prozesse passen wir im Zuge der Digitalen Transformation immer weiter an. Sie werden schneller und effizienter, manuelle Tätigkeiten werden weiter automatisiert, und die Auftragserfüllung wird für unsere Kunden im Detail nachvollziehbar und transparent. Dazu gehört auch, dass durch eine Integration der Systeme unsere Kunden von reibungslosen Prozessen und einer direkten Kommunikation profitieren. Damit erhöhen wir die Effizienz und Zufriedenheit unserer Kunden und ermöglichen langfristig erfolgreiche Geschäftsbeziehungen.

Organisation, Steuerung & Unternehmenskultur

Organisation, Steuerung & Unternehmenskultur

Für eine erfolgreiche Umsetzung unserer Strategie passen wir Organisation und Arbeitsweisen an unsere Ziele an. Wir arbeiten agiler und flexibler in effizienten, maßnahmenbezogenen Arbeitsgruppen. Dort bündeln wir Experten-Wissen aus unterschiedlichen Bereichen. So sichern wir eine ganzheitliche Perspektive und richten unser Handeln direkt an den Kundenbedürfnissen aus. Die digitale Kompetenz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördern wir durch gezielte Weiterbildung, die Zusammenarbeit mit Start-ups sowie der digitalen Werkbank Schacht One von Haniel. Zusätzlich stellen wir digitale Talente ein. Wir investieren erheblich in die Schaffung moderner Arbeitswelten. Mit diesen Maßnahmen wollen wir unsere Firmenkultur so weiterentwickeln, dass sie die Digitale Transformation unterstützt. Zur Steuerung und um voneinander zu lernen, prüfen wir regelmäßig Ergebnisse und Fortschritt der Maßnahmen, u.a. mithilfe einheitlicher Kennzahlen.

Technologie

Technologie

Selbstverständlich sind auch die technischen Voraussetzungen für das Erreichen unserer Ziele entscheidend. Deshalb setzen wir die Modernisierung unserer bestehenden und die Einführung neuer IT-Systeme mit Hochdruck fort. Entlang der gesamten Wertschöpfungskette werden wir intensiv in neue Softwarelösungen investieren. Das erstreckt sich über leistungsfähige Produktdatenbanken bis hin zu Kommunikationssystemen, die eine integrierte Verwaltung unterschiedlichster Kommunikationswege mit dem Kunden ermöglichen. Dabei setzen wir zunehmend auf Cloud und Software-as-a-Service Lösungen.

Daten & Analytik

Daten & Analytik

Das „Internet der Dinge“ und neue technologische Analysemöglichkeiten eröffnen uns zusätzliche Wachstumschancen. Wir wollen dies verstärkt nutzen, um unsere Kunden und deren Bedürfnisse besser kennenzulernen und ihr Handeln zu verstehen. Mit diesen wertvollen Einblicken bieten wir unseren Kunden immer passgenaue Angebote und gewinnen neue Kunden mit maßgeschneiderten Lösungen. Wir werden die Datenanalyse verstärkt einsetzen, um den Bedarf unserer Kunden besser vorhersehen zu können. Hierzu werden wir neben internen auch externe Echtzeit-Daten nutzen. Damit können wir die Lieferkette optimieren und dafür sorgen, dass die vom Kunden gewünschten Produkte stets kurzfristig verfügbar sind. So erhöhen wir unsere hohe Liefertreue und Warenverfügbarkeit noch weiter und handeln nachhaltig, indem wir unnötige Lagerbestände oder weite Lieferwege vermeiden.

Innerhalb dieser Handlungsfelder haben wir sehr konkrete Maßnahmen festgelegt, die wir mit kleinen, effizienten Projekten auch in kurzer Zeit erfolgreich umsetzen wollen. Schließlich haben wir definiert, welche Ressourcen wir benötigen und welche weiteren digitalen Kompetenzen wir aufbauen wollen.